Marken 03 klein
 
Die Idee zum Quooker-Heißwasserhahn entsprang 1970 einer spontanen Eingebung von Gründervater Henri Peteri. Denn was ist an einer Instantsuppe wirklich instant, wenn man 5 Minuten auf kochendes Wasser warten muss? Wie wäre es, wenn das 100°C heißes Wasser direkt aus der Armatur käme? Aus der brillanten Idee ist mittlerweile ein internationaler Erfolg geworden und die Kochendwasserhähne von Quooker sind heute ein Stück Lebens- und Küchenqualität.

Aus den Armaturen kommt kaltes, warmes und kochendes Wasser - aber nur so viel, wie auch wirklich benötigt wird. Jeder Quooker gewinnt damit eine ideale Dreierbeziehung für sich und ist eine unverzichtbare Hilfe im Alltag, die man sofort ins Herz schließt. Der Pioniergeist der ersten Tage hat sich übrigens gehalten: Das niederländische Unternehmen zeigt eine anhaltende Innovationsfreudigkeit, um die Quooker-Kochendwasserhähne noch sicherer, effizienter und sparsamer zu machen.
 

 Sie möchten gerne mehr über den Quooker erfahren?

Rico Kellner
RICO KELLNER
 03722 5989-29
kueche@moebelplus.de